In der Festung.

Die Armee hat ihren Auftritt im Film Das Schloss im Himmel. Die Soldaten werden von General Muoro befehligt, der die Suche nach Laputa leitet. Ihn unterstützt Muska, der das Wissen über Laputa hat.[1]

Emblem der Armee ist ein weißes Wappen mit drei waagerechten schwarzen Balken, die parallel angeordnet sind. Es ist zum ersten Mal auf einem gepanzerten Zug abgebildet.[2]

Gepanzerter Zug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Panzerzug in der Minenstadt.

Der Zug ist mit einigen Kanonen ausgestattet. Als Sheeta und Pazu in einer kleinen Lok vor Doras Bande fliehen, rollt der Panzerzug an. Der Zugführer glaubt in Sicherheit zu sein, doch Sheeta steigt aus dem Lok. Denn aus dem Panzerzug stieg einer von Muskas Agenten aus, der ebenfalls hinter Sheeta her ist. Nachdem Pazu und Sheeta entkamen (dank dem Flugstein), nahm der Zug und seine Besatzung Dora und ihre Bande ins Visier.[2]

Festung Tedis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Festung.

→ Hauptartikel: Tedis

Tedis ist das Hauptquartier der Einheit von General Muoro. Die Festung steht auf dem Festland über einer Klippe. Ein Kampfroboter hat die Festung und die nahestehende Ortschaft massiv beschädigt.

Luftschiff Goliath[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kriegsluftschiff.

→ Hauptartikel: Goliath

Die Goliath ist das größte Luftschiff im Film und wahrscheinlich das größte Luftschiff der Armee. So hatten in ihr tausende Männer Platz und aufgrund der schweren Bewaffnung des Schiffes konnte es wohl kaum ein anderes mit ihr aufnehmen. In der Expedition nach Laputa wurde es durch angreifende Kampfroboter zerstört.

Jagdflieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Jagdflieger.

Das Flugzeug hat mindestens vier Mann an Besatzungskapazität. Es dient in erster Linie zum Ausspähen, falls bestimmte Personen gesucht werden. Auch ist es eher in zivil gehalten, da es kein armeetypisches Tarnmuster aufweist. Trotzdem scheint es als Militärflugzeug bekannt zu sein, da es von Dora und Pazu sofort erkannt wurde.[3]

Dieser Jagdflieger (jap. ロケット艇 , Rokettotei) wurde von der Armee speziell entwickelt, um schnell gegen Luftpiraten vorgehen zu können. An der Spitze sind zwei Maschinengewehre angebracht. Aufgrund des Düsenantriebs ist es für die Jagd auf Kriminelle geeignet.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Schloss im Himmel, Filmkapitel „Leb' Wohl!“
  2. 2,0 2,1 Das Schloss im Himmel, Filmkapitel Die Verfolgungsjagd
  3. Das Schloss im Himmel, Filmkapitel In den Minen
  4. The Art of Castle in the Sky
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.