FANDOM


Der Bambuswald liegt in einem Walddorf. Er ist der Arbeitsort von Sanuki no Miyatsuko aus dem Film Die Legende der Prinzessin Kaguya von Isao Takahata aus dem Studio Ghibli.

Jeden Tag geht Sakaki in diesen Wald, um Bambus zu fällen. Aus dem Bambus stellt er allerlei Dinge her. Er selbst wohnt in seiner Hütte am Fuß des Waldes. Am Bambuswald grenzt ein gewöhnlicher Wald, wo auch Wildtiere wie z.B. Wildschweine leben.

Das LeuchtenBearbeiten

Eines Tages erblickt er einen Bambus, der im Lauf seines Lebens dreimal leuchtet:

  1. Beim ersten Aufleuchten des Bambus findet er Takenoko als kleine Frau vor und nimmt sie mit nach Hause.
  2. Als der Bambus an einem anderen Tag nochmal leuchtet, fällt Sakaki den Bambus, worin Goldklumpen zu finden waren.
  3. Beim letzten Mal schießen Kimonos aus dem Stamm. Darin sieht Sakaki den Auftrag bzw. die Bestätigung, seine Tochter als eine edle Dame erziehen zu lassen.

BilderBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.