Fandom


Totoro (3)

Totoro ist irritiert

Die Bushaltestelle ist ein Ort im Film Mein Nachbar Totoro. An der Haltestelle steht eine Jizou-Statue.

Handlung

Die Szene gehört zu den bekanntesten aus dem Film. Die Mädchen Satsuki und Mei warten an der Bushaltestelle auf ihrem Vater Tatsuo. Plötzlich steht Totoro neben ihnen mit einen großen Blatt auf den Kopf. Satsuki gibt ihm Vaters Regenschirm. Totoro nimmt es und ist aufgeregt über den Regenton, der auf den Schirm prallte.

Totoro gibt den Mädchen ein Paket und leiht ihr den Katzenbus aus. Als der Vater nach Hause kommt, sagt er zu seine Töchtern, dass der Zug sich verspätet hat. Seine Töchter erzählten aufgeregt, was an der Bushaltestelle passierte und öffnete das Paket, das voller Eichelsamen ist. Satsuki schreibt an ihre Mutter, was sie heute alles erlebt hat und über das Pflanzen der Eicheln, in der Hoffnung dass daraus ein Wald wird.

Regenschirm und Katzenbus

Die Szene ist wichtig, weil sie die Freundschaft der Mädchen mit Totoro vertieft. So traut sich Satsuki später Totoro um Hilfe zu bitten. Auch wird das Katzenbus vorgestelllt. Es gehört zu den beliebtesten Charakteren des Films.

Den Regenschirm behält Totoro. So nutzt er es für den Tanz, um das Wachstum der Pflanzen zu berschleunigen.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.