FANDOM


Studio Ghibli Ankündigung Netflix

Studio Ghibli Ankündigung Netflix

Die Geschmäcker sind verschieden, aber jede Generation hat ihren eigenen Lieblings-Ghiblifilm. Ihr könnt diese Filme auf Netflix schauen.

Diese Seite stellt Euch die besten Filme aus dem Hause Studio Ghibli vor und warum sie viele Fans hat. Die Liste wurde am 5. Februar 2018 erstellt.

Streaming-ReleaseBearbeiten

Seit dem 1. Februar 2020 stellt das Streaming-Schwergewicht Netflix sieben Filme des Studios ins Sortiment[1]. In den nachfolgenden zwei Monaten sind alle Filme verfügbar, bis auf Die letzten Glühwürmchen. Das Verleihrecht am letzteren liegt bei Kazé. Auch Die rote Schildkröte ist nicht im Sortiment, weil er auf Amazon Prime Video verfügbar ist. Die Filme sind in gewohnte deutsche Vertonung zu hören, wofür Universum Anime verantwortlich ist[2].

RanglisteBearbeiten

MAL und ANN sind englischsprachige Seiten für Animefans, wo jeder einen Film bewerten kann. Sie umfassen ausschließlich Animes und andere Medien aus Japan und Ostasien. imdb und RT hingegen umfassen alle Filme.

Der Unterschied zwischen MAL und ANN besteht in ihrer Funktion. MAL ist ein soziales Netzwerk, wo jeder über Animes diskutieren kann. Das Erstellen von Listen, welche Animes man geschaut hat oder noch schauen will, steht im Vordergrund. Da jeder eine Animeseite erstellen, sind die dortigen Informationen kritisch zu betrachten. Besonders betroffen sind Seiten von neuerschienen Animes.

ANN legt ihren Fokus auf Neuigkeiten. Sie umfasst umfangreiche Informationen, die zum allergrößten Teil korrekt sind. Man erfährt nicht nur wie beliebt ein Anime ist, sondern auch Synchronisation, Titelsong, ...

Platz Titel MAL-Score ANN-Score imdb-Score RT-Score Kinokasse
(in Mio. US$)
1Chihiros Reise ins Zauberland8,87/108,9/108,6/104,2/5274,9
2Prinzessin Mononoke8,76/108,9/108,4/104,2/5159,37
3Die letzten Glühwürmchen8,52/108,67/108,5/104,51/5
4Nausicaä aus dem Tal der Winde8,48/108,64/108,2/104,5/5
5Mein Nachbar Totoro8,38/108,6/108,3/104,3/5
6Das wandelnde Schloss8,69/108,5/108,2/104,7/5235,18
7Das Schloss im Himmel8,35/108,46/108,1/104,5/5
8Stimme des Herzens - Whisper of the Heart8,26/108,5/108,0/104,0/5
9Die Legende der Prinzessin Kaguya8,26/108,46/108,1/104,3/524,2
10Kikis kleiner Lieferservice8,27/108,2/107,9/104,14/518
11Wie der Wind sich hebt8,16/108,5/107,8/104,2/5112,7
12Erinnerungen an Marnie8,18/108,3/107,8/104,1/534,1
13Porco Rosso8,01/108,12/107,8/104,3/534,1
14Arrietty - Die wundersame Welt der Borger8,01/108,1/107,7/104,3/5145,57
15Der Mohnblumenberg7,93/108,1/107,4/103,9/561
16Das Königreich der Katzen7,95/107,87/107,3/103,9/553,9
17Ponyo - Das große Abenteuer am Meer7,91/107,9/107,7/104,3/5202,6
18Tränen der Erinnerung7,55/107,8/107,7/104,3/515,93
19Pom Poko7,45/107,3/107,4/103,0/5
20Flüstern des Meeres6,78/107,3/106,9/103,5/5
21Die Chroniken von Erdsee7,04/106,8/106,5/102,3/568,67

Rangliste nach RedditBearbeiten

Vor Kurzem gab es eine Analyse über Filme mit den besten Kritiken. Die Liste wurde vom Reddit-Benutzer StopReadinMyUsername erstellt. Die Liste fasst die Kritik von imdb, Letterboxd, Rotten Tomatoes, Metacritic, Letterboxd, iCheckMovies und TSPDT. Dabei wurde der Durchschntt der Bewertungen zu den einzelnen Filmen berechnet.[3]

Die komplette Liste findet ihr in einer Excel-Tabelle auf Google: Spreadsheet. Auch wurde die Anzahl der Filme eines Jahres, die in dieser Liste vorkommen, in einem Diagramm zusammengetragen: Histogram of year. Das Diagramm zeigt, dass die neueren Filme immer besser bewertet wurden als ältere.

Hier werden jedoch nur Ghiblifilme aus der Liste entnommen:

Platz Titel Jahr
6Chihiros Reise ins Zauberland2001
64Die letzten Glühwürmchen1988
110Prinzessin Mononoke1997
132Mein Nachbar Totoro1988
320Das wandelnde Schloss2004
412Die Legende der Prinzessin Kaguya2013
462Nausicaä aus dem Tal der Winde1984
488Kikis kleiner Lieferservice1989
512Das Schloss im Himmel1986
598Stimme des Herzens1995
691Porco Rosso1992
712Wie der Wind sich hebt2013
889Tränen der Erinnerung1991
996Ponyo - Das große Abenteuer am Meer2008

Alle Filme von Hayao Miyazaki aus dem Hause Ghibli, sind in der Liste vertreten. Von Isao Takahata sind es 3 von 5. Im Prinzip alle seine Filme, außer die Comedys Pom Poko und Meine Nachbarn die Yamadas. Sogar Yoshifumi Kondō mit seinem einzigen Film Stimme des Herzens schaffte in die Liste.

Chihiros Reise ins ZauberlandBearbeiten

Der Film ist international der beliebteste Ghiblifilm, der mit vielen Preisen ausgezeichnet ist. In diesem Wiki gibt es sogar eine seperate Liste dazu - Mit der Ansprache von Hayao Miyazaki zu seinem Oskar.

InhaltsangabeBearbeiten

Worum geht es? Die Geschichte handelt von dem Mädchen Chihiro, das während der Autofahrt zu ihrem neuen Zuhause mit ihren Eltern in einer anderen Welt landet - in der Menschen nicht sehr angesehen sind.

Chihiros Eltern stolpern über einen angeblichen Vergnügungspark und nehmen ohne schlechtes Gewissen das bereitgestellte Essen eines Straßenrestaurants zu sich. Ungeahnt ziehen sie durch diese unüberlegte Handlung den Zorn der einheimischen Kamis auf sich.

Chihiro trifft auf einen Jungen namens Haku, der sie warnt, diesen Ort vor Einbruch der Dunkelheit zu verlassen. Doch als Chihiro zu ihren Eltern eilt, sind diese bereits in Schweine verwandelt. Sofort reagiert Haku und bringt das Mädchen ins Badehaus der Hexe Yubaba unter.

Hier baden Myriaden von Kamis. Um zu überleben, arbeitet Chihiro für Yubaba. Sie wird sogar ihres Namens beraubt. Wenn sie ihren wahren Namen vergisst, kann sie diese Welt nie wieder verlassen.

BeliebtheitBearbeiten

Am 19. Juni 2003 kam der Film in die deutschen Kinos. 1999 lief die Serie Pokémon (Anime) im deutschen Free-TV RTL II und wurde ein Riesenhit, was sich an den Kinobesucherzahl zum ersten Kinofilm des Franchises zeigt[4]. Seither gelten Animes als Zeichentrick für Kinder. Doch dieser eine Film präsentierte eine andere Seite von Animes: Es kann düster, erwachsen, aber auch aufmunternd sein[5]. Besonders außergewöhnlich ist die unklare Grenze zwischen Gut und Böse. Auch wenn die geldgierige Hexe Yubaba ihre Mitmenschen nicht gerade viel Respekt entgegenbringt, kann man Mitleid mit ihr haben. Denn die alleinerziehende Mutter arbeitet so viel, dass sie nicht mal das Verschwinden ihres Sohn Bou bemerkt.

Durch Interessante Charaktere, fesselne Handlung, atemberaubende Animation und Umwelt-Thematik gewann dieser Film an Aufmerksamkeit und rückt die japanische Anime-Industrie ins globale Rampenlicht. Auch der Film Prinzessin Mononoke ist diesem Film, im Bezug auf die Thematik, sehr ähnlich. Trotzdem gewann dieser nicht soviel Aufmerksamkeit, weil eben der Anime-Hype (durch Pokémon) fehlte[6].

Prinzessin MononokeBearbeiten

Dass die Hauptfigur San weiblich ist, war damals außergewöhnlich[6]. Denn in Printmedien dominierten überwiegend männliche Charaktere. Besonders dieser Film hat das Herz unsere Community erobert.

InhaltsangabeBearbeiten

Ein stilles Dorf in den ruhigen Bergen wird von einem dämonenbesessenen Wildschwein angegriffen. Der junge Prinz Ashitaka wird von dem Wildschwein mit einem Fluch vergiftet. Gemäß der Dorftradition wird der Prinz aus seinem Dorf verbannt.

Auf der Suche nach einer Heilungsmöglichkeit, kommt Ashitaka zu der Eisenhütte, die von Frau Eboshi geführt wird. In der Nacht wird die Hütte von dem Mädchen San, die von Wölfen aufgezogen wurde, angegriffen. Ashitaka gerät in den Kampf zwischen San und Eboshi. Letztere macht auf Kosten der Natur Profit und möchte sogar den Wald mit seinem Naturgott zerstören. Wenn Ashitaka keine Heilungsmöglichkeit findet, wird er wegen seiner Vergiftung nicht mehr lange leben und der Kampf, den die Menschheit nie vergessen soll, scheint sich einem unheilvollen Ende entgegen zu neigen.

BeliebtheitBearbeiten

Dieser Film ist in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Besonders die Umwelt-Tematik fand besonders in den 80er Jahre große Diskussionsbedarf[7]. Dies widerspricht der deutschen Tugend der Sparsamkeit. Selbst in den 90er Jahre gab es kaum Filme und Serien, die diese Thematik behandeln, ausgenommen Als die Tiere den Wald verließen (Fernsehserie) und dieser Film.

In Japan gehört er zu den erfolgreichsten Filmen, wegen der Charaktere, Thematik und der aufwendigen Animation[6]. Da der Film hohe Produktionskosten hat, war es für das Studio ein großes Risiko. Denn zuvor floppte der Film Akira (Anime) an den Kinokassen. Jedoch zahlte sich der Aufwand aus, allerdings nur in Japan. In Deutschland ist der FIlm vor allem durch die vielen Wiederholungen auf den Free-TV bekannt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Netflix veröffentlicht alle Studio Ghibli-Filme!, Endo, 20. Januar 2020, ninotaku.de
  2. Netflix zeigt Ghibli-Filme mit bekannter Synchronisation, Robin Hirsch, 21. Januar 2020, Anime2You.de
  3. By combining the average scores, StopReadinMyUsername, Reddit.com, 2. April 2020, abgerufen 13. April 2020
  4. Die erfolgreichsten Filme in Deutschland 2000, InsideKino
  5. One Piece, Naruto & Co: Der Shounen-Anime-Hype - 100 Jahre Anime Teil 6/7 (2000 - 2009), NInotakuTV, abgerufen 27. Januar 2018
  6. 6,0 6,1 6,2 Unsere Kindheit: Die Anime-Ära im deutschen TV - 100 Jahre Anime Teil 5/7 (1990 - 1999), NinotakuTV, abgerufen 17. Januar 2018
  7. Gerhard Wortmann: Geplanter Produktverschleiß als Rechtsproblem. 1983, S. 62 ff.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.