FANDOM


K (Handlung: clean up, replaced: Zauberland-Zauber → Zauberland-Magie)
Zeile 18: Zeile 18:
   
 
==Handlung==
 
==Handlung==
Man sieht ihn zum ersten Mal auf der Brücke, die zu Yubabas Badehaus führt. [[Haku]] bringt [[Chihiro]] zum [[Badehaus]], damit sie dort Arbeit bekommen kann. Chihiro muss die Luft anhalten, um nicht als menschlicher Eindringling erkannt zu werden. Als der Froschmann aber Haku entgegenhüpft, erschreckt sich Chihiro so sehr, dass sie ausatmet und Hakus Schutz-[[Zauberland-Zauber|Zauber]] gebrochen wird. Daraufhin wirkt Haku einen Zauber auf ihn, um ihn aufzuhalten und sein Kurzzeitgedächtnis zu löschen.
+
Man sieht ihn zum ersten Mal auf der Brücke, die zu Yubabas Badehaus führt. [[Haku]] bringt [[Chihiro]] zum [[Badehaus]], damit sie dort Arbeit bekommen kann. Chihiro muss die Luft anhalten, um nicht als menschlicher Eindringling erkannt zu werden. Als der Froschmann aber Haku entgegenhüpft, erschreckt sich Chihiro so sehr, dass sie ausatmet und Hakus Schutz-[[Zauberland-Magie|Zauber]] gebrochen wird. Daraufhin wirkt Haku einen Zauber auf ihn, um ihn aufzuhalten und sein Kurzzeitgedächtnis zu löschen.
   
 
Später sieht man ihn wieder an der Brücke, wo er den [[Faulgott]] erfolglos davon abzuhalten versucht, das Badehaus zu betreten.
 
Später sieht man ihn wieder an der Brücke, wo er den [[Faulgott]] erfolglos davon abzuhalten versucht, das Badehaus zu betreten.

Version vom 28. Januar 2018, 22:23 Uhr

Der Froschmann ist in Chihiros Reise ins Zauberland ein Angestellter in Yubabas Badehaus. Er ist so gierig, dass er nachts zu der Große Wanne schleicht, um nach Gold zu suchen. Seine Gier wird jedoch zu seinem Verhängnis.

Das ist ja noch mehr Gold. Darf ich etwa alles behalten?

— Froschmann zu Ohngesicht

Aussehen

Er ist ein grüner Frosch und trägt ein blaues Gewand. Die grüne Farbe zeigt, dass er sehr jung ist. Dies zeigt sich auch an seiner Stimme. Die anderen Angestellten wie zum Beispiel Chichiyaku verfügen über eine dunklere oder weiße Hautfarbe.

Handlung

Man sieht ihn zum ersten Mal auf der Brücke, die zu Yubabas Badehaus führt. Haku bringt Chihiro zum Badehaus, damit sie dort Arbeit bekommen kann. Chihiro muss die Luft anhalten, um nicht als menschlicher Eindringling erkannt zu werden. Als der Froschmann aber Haku entgegenhüpft, erschreckt sich Chihiro so sehr, dass sie ausatmet und Hakus Schutz-Zauber gebrochen wird. Daraufhin wirkt Haku einen Zauber auf ihn, um ihn aufzuhalten und sein Kurzzeitgedächtnis zu löschen.

Später sieht man ihn wieder an der Brücke, wo er den Faulgott erfolglos davon abzuhalten versucht, das Badehaus zu betreten.

Eines Nachts schleicht er heimlich zu der Großen Wanne, um nach Gold zu suchen ...

Emblem-importantSpoilertext ein-/ausblenden
Achtung dies ist ein Spoiler!

Jedoch wird er von Ohngesicht überrascht. Ohngesicht gibt ihm Gold, worauf er ihm gierig entgegenhüpft und gefressen wird.
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.