FANDOM


Der Gasthof zum Alten Dessauer ist ein Hotel in Dessau. Kiro Honjō und Jirō Horikoshi teilen sich ein Zimmer dort für einige Jahre. Das Zimmer dient nicht nur als Schlafplatz, sondern auch für das Studium. Denn sie studierten den Flugzeugbau in Junkerswerke.

Während sich Jirō über kleine Bequemlichkeiten wie die Heizung sich freut, ärgert sich Kiro, dass die Zigaretten alle aus sind (und offenbar ist er mit dem Studium etwas überfordert). Offenbar wohnen nicht nur Jirō und Kiro im Haus, sondern auch andere Japaner wie z. B. der Mitsubishi-Informant.

StandortBearbeiten

Das Gebäude steht heute nicht mehr und auch der Markt, wo er stand, wurde nach dem zweiten Weltkrieg umgebaut. Eigentlich heißt das Hotel Gaststätte zum Alten Dessauer und lag am Großen Markt an der Albrechtstraße[1].

Am Großen Markt stand auch das Denkmal von Leopold I. (Anhalt-Dessau), welches am 18. Oktober 1860 aufgestellt wurde. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde es entfernt. Inzwischen wurde es wieder aufgestellt und grüßt die Passanten vor der Marienkirche (Dessau) auf dem Schlossplatz.

BilderBearbeiten

Kaze-taichinu-dessauer-hotel
Zum-alten-dessauer-postkarte

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historisches Dessau, Hendryk de Dissowe (GrayGoth) auf Twitter, abgerufen 28. August 2018
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.