FANDOM


Hideaki Anno ist ein japanischer Animator, Regiesseur und Synchronsprecher. Auch wenn er nicht so bekannt ist wie die anderen Regiesseure des Studio Ghiblis, hat er an vielen Ghibli-Filme mitgewirkt. Am 27.04.2002 heiratete er Moyoco Anno [1]. Akimasa Nakamura hat sogar den Asteroiden (9081) Hideakianno nach ihm benannt.

Sein bekanntestes Werk ist Neon Genesis Evangelion, aus dem Jahr 1995. Sein Werk prägte den Begriff Postmoderne in Japan. Auch die Thematik der Psychoanalyse und das Charakterdesign waren zu seiner Zeit einzigartig.

Aus Überzeugung ist er ein Vegetarier[2]. Er hat seinen Glauben, als agnostischer Theist, in Japans Spiritualität gefunden[3].

LebenBearbeiten

Schon in der Yamaguchi Prefectural Ube High School interessierte er sich für Zeichentrick. Er hatte bereits Kurzfilme für die japanischen Kulturfeier gemacht[4]. Er hat die Osaka University of Arts als Animator abgeschlossen. Sein Abschlusswerk war The SD-Fortress Macross[5]. Später wurde er sogar aus Osaka ausgewiesen[4].

Treffen mit MiyazakiBearbeiten

Durch eine Anzeige im Animage bewarb Anno sich als Animator. Er war damals um die 20 Jahre alt. Im Studio zeigte er Miyazaki seine Werke, welcher sehr beeindruckt war. Miyazaki stellte ihn für den Film Nausicaä aus dem Tal der Winde ein. Er lobte ihn hoch für seine Werke[6]. Im Dezember 1984 gründet er mit Kollegen das Studio Gainax[5]. Nach den Arbeiten an Die Macht des Zaubersteins fiel er vier Jahre lang in eine Depression. Seine Erlebnisse verarbeitete er in dem nächsten Projekt: Neon Genesis Evangelion. Dies verlieh der Serie ihre Dark-Psychological-Charakteristik.
Nach diesem Projekt arbeitete er an vielen Animes; auch zusammen mit anderen Studios wie z.B. Studio Ghibli.

MitwirkungenBearbeiten

Anno wirkte in verschiedenen Filmen bei Regie, Synchronisation und Key Animation mit.
Regie:

Key Animation:

Synchronisation:

LinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IMDb-Profil (eng.), aufgerufen:24.05.2007
  2. tv.com-Profil (eng.)
  3. Anno's Roundtable Discussion (eng.), aufgerufen: 09.09.2002. Zitat: On his religious beliefs: ANNO: "I don't belong to any kind of organized religion, so I guess I could be considered agnostic. Japanese spiritualism holds that there is kami (spirit) in everything, and that's closer to my own beliefs."
  4. 4,0 4,1 Annos Biografie
  5. 5,0 5,1 Biografie auf Gainax, aufgerufen: 24.05.2007
  6. Genesis of a major manga (jp.), aufgerufen: 25 Mai 2007
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.