FANDOM


Jiji-cup

Jiji zeigt auf seine Tasse

Jiji ist die sprechende schwarze Katze von Kiki und ihr einziger Freund, als sie in die Stadt zieht. Er wohnte bereits in Kikis Elternhaus und unterstützt und begleitet die junge Hexe stets, auch nach ihrem Umzug. Er gibt ihr auch gut gemeinte Ratschläge. Jiji zeigt die unreife Persönlichkeit von Kiki. Daher kann Kiki nicht mehr mit Jiji sprechen, nachdem sie eine vollständige Hexe geworden ist und somit eine reife Persönlichkeit besitzt[1]. Jiji verliebt sich in Lily, die Katze von Maki. Mit ihr hat er einen Sohn und drei Töchter.

Jijis StimmeBearbeiten

Im Japanischen verfügt Jiji über eine weibliche Stimme, weil es in Japan üblich ist, Katzen eine weibliche Stimme zu verleihen[2]. In der westlichen Welt hat Jiji jedoch eine männliche Stimme.

Jiji-kid

Jiji mit seinem Kind

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Kiki's Delivery Service: A Film by Hayao Miyazaki, Part Two, Art Of Animated Film, Page 45. VIZ Media LLC; 1 edition (2006-05-09) ISBN 1-4215-0593-2, ISBN 978-1-4215-0593-0, 11.02.2007
  2. Stomp Tokyo Video Reviews
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).