FANDOM


Maki ist ein Nebencharakter aus dem Film Kikis kleiner Lieferservice von Hayao Miyazaki aus Studio Ghibli.

Freundliche NachbarinBearbeiten

Ihr Name wird im Film nicht erwähnt, sondern im Kinderbuch Majo no Takkyūbin. Sie wohnt in einem dreistöckigen Haus neben der Bäckerei Gütiokipänjä. Ihr Grundbesitz ist doppelt so groß als die der Bäckerei.

Kiki erwähnte, dass sie von Beruf Modedesignerin ist. Ihre Hauskatze heißt Lily, die später mit Jiji zusammenkommt.

HandlungBearbeiten

Im Film ist sie zum ersten Mal zu sehen, als sie Kikis Lieferservice nutzen will. Sie ist Kikis erste Kundin. Osono stellt sie Kiki als ihre Stammkundin vor. Für sie soll Kiki eine schwarze Stoffkatze im Käfig an ihrem Neffen Ketto schicken.

Später ist sie zu sehen, als sich Kiki an der Theke der Bäckerei langweilt, weil an dem Tag kaum Kunden kommen. Sie geht am Laden vorbei und winkt Kiki zu.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.