FANDOM


Marnie ist der namensgebende Hauptcharakter des Films Erinnerungen an Marnie von Hiromasa Yonebayashi. Sie ist die Mutter von Emily und die Ehefrau von Kazuhiko. Mehr zu ihrer Familie siehe Marnies Familie.

PersönlichkeitBearbeiten

In den Träumen von Anna Sasaki wird sie als ein fröhliches und freundliches Mädchen gezeigt, die auf Menschen zugeht. Anna träumt von Marnie, um ihre Gefühle der Minderwertigkeit zu verarbeiten. Anfangs dachte Anna, dass Marnie nur ihre Fantasie entspringt, aber sie ist eine reale Person.

Sie wird oft von Hisako besucht, mit der sie gerne von ihren Eltern und ihren extravaganten Feier erzählt. Jedoch gehen die Eltern oft aus dem Haus, um zu arbeiten. Ihr Vater kommt sogar nur zweimal im Jahr nach Hause. Da sie viel Zeit mit ihren Eltern verbracht haben, als sie noch jünger war, liebt sie ihre Eltern sehr und vermisst sie unheimlich, wenn sie zur Arbeit aufbrechen.

Im Marschhaus wohnen das Kindermädchen Nan und zwei Dienstmädchen, die auf Marnie aufpassen. Jedoch hat Marnie im Leben schwer, da sie von ihren Bediensteten schlecht behandelt werden. So versuchten die beiden Dienstmädchen sie im Silo einzusperren. Kazuhiko ging mit ihr sanft um, der ihr im Leben später eine wichtige Stütze ist. Doch er starb. Auch ihr einziges Kind Emily kam in einem Autounfall um. Was ihr bleibt ist ihre Enkelin.

Emblem-importantSpoilertext ein-/ausblenden
Achtung dies ist ein Spoiler!

Hisako erzählt Marnies Vergangenheit und gibt so einen Hinweis, dass Anna ihre Enkelin ist. Jedoch wird dies erst am Ende des Films von Yoriko Sasaki bestätigt. Sie nimmt Anna bei sich auf, bis sie ein Jahr darauf verstarb. In der Zeit erzählt sie ihr Geschichten von sich, von der Anna zehn Jahre später noch daran erinnert. So versetzt sich Anna in ihren Träumen in die Rollen von Kazuhiko und dem Blumenmädchen.


Nach dem Tod ihres Mannes wurde sie psychisch krank, weshalb sie in ein Sanatorium eingeliefert wurde. Da sie nicht mehr um ihre Tochter Emily kümmern konnte, wird Emily in ein Internat geschickt. Nachdem Emily und ihr Schwiegersohn durch ein Autounfall umkamen, nimmt sie Anna bei sich auf. Denn sie will nicht, dass Anna das gleiche durchlebt wie ihre Tochter.

TriviaBearbeiten

Ghibli-marnie-puppe

Die Puppe in Annas Armen.

  • Anna trägt eine Haarspange, die an der Vorderseite ihres Kopfes angebracht ist. Diese Haarspange bekam sie von Marnie.
  • Als Kind hatte Anna eine Puppe, dessen Frisur der von Marnie gleicht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.