Fandom


Meine Nachbarn die Yamadas, auch bekannt unter dem Namen Familie Yamada – Meine verrückten Nachbarn, ist ein Film des Studio Ghibli. Die dazugehörige Serie Nono-chan wurde von Toei Animation produziert.

Titel

Titel des Films in anderen Sprachen:

  • Arabisch: جيراني_من_عائلة_يامادا
  • Chinesisch: 隔壁的山田君
  • Französisch: Mes voisins les Yamadas
  • Italienisch: I miei vicini Yamada
  • Japanisch: ホーホケキョとなりの山田くん (Houhokekyo Tonari no Yamada-kun)
  • Polnisch: Rodzina Yamadów
  • Portugiesisch: A Família Yamada
  • Russisch: Мои соседи Ямада
  • Schwedisch: Mina grannar Yamadas
  • Spanisch: Mis vecinos los Yamada
  • Thailändisch: ยามาดะ ครอบครัวนี้ไม่ธรรมดา
  • Tschechisch: Mí sousedé Jamadovi
  • Ungarisch: A Yamada család

Handlung

→ Siehe: Vollständige Handlung

Man erlebt die Abenteuer der Familie Yamada in einem einzigartigen Comicstil. Der Hausherr Takashi Yamada und seine Frau Matsuko Yamada, die den Haushalt nicht führen kann, meistern ihren Alltag in Arbeit, Ehe und Familie - allem voran die Großmutter Shige Yamano, die die Fehler der Familie offen vorzeigt. Die Kinder der Familie sind Noboru Yamada (13 Jahre, Sohn), der sich nichts sehnlicher wünscht, als in einer cooleren Familie zu leben. Der Hund Pochi hingegen ist gelangweilt.

Charaktere

→ Siehe Alle Charaktere

Synchronisation

→ Siehe Alle Stimmen

Produktion

Der Film basiert auf den Manga Nono-chan, der früher den Titel Hōhokekyo tonari no Yamada-kun trug. Der Mangaka heißt Hisaichi Ishii.

Der Regisseur Isao Takahata wollte das Aussehen des Films mit Bildern der Wasserfarben realisieren. Um dies zu ermöglichen wurden die Bilder am Computer erstellt. Damit wurde der Film der erste in seiner Art, welches im Studio Ghibli komplett am Computer gezeichnet wurde.

Die Musik stammt von Akiko Yano und Czech Philharmonic Chamber Orchestra, die von Mario Klemens angeführt wurde.

Auf der Japan Media Arts Festival 1999 gewann der Film in der Kategorie beste Animation.

Veröffentlichungen

Land Deutschland De Japan Ja USA Us
Erstaustrahlung 08.06.2005 17.Juli 1999 August 2005
Medium Free-TV Kino DVD
Verleiher Arte Tōhō Walt Disney
[ Vorlagecode ]

Erstausstrahlung des Films in Deutschland war am 08.06.2005 auf Arte. Der Titel des Films war Familie Yamada – Meine verrückten Nachbarn auf Japanisch (Dub) mit deutschem Untertitel (Sub)[2]. Die Einzel-DVD (Sammlerstück) und die DVD-Special-Edition (21,99 €)kamen am 02.06.2008 raus. Der Verleiher ist Universum Anime.

Spezial-Edition

Die Edition besteht aus 2 DVDs. 5 Sammelkarten sind beigelegt. Auf der Bonus-DVD sind:

  • Original japanische TV-Spots
  • Trailershow
  • Storyboard

Soundtrack

→ Siehe: Soundtrack zum Film

Filmstab

Stab Besetzung
Regie Isao Takahata
Inbeetween Animation Koujirou Tsuruoka
Musik Akiko Yano
Animation Kenichi Konishi

Mediathek

Gallerie

Dies sind Ausschnitte aus dem Film.

Videos

My Neighbors the Yamadas - Behind the Microphone

My Neighbors the Yamadas - Behind the Microphone

Making Of (eng.)

My neighbors Yamada soundtrack

My neighbors Yamada soundtrack

OST

Webseiten


Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.