FANDOM


Pazus Vater war ein mutiger Fotograf und Ingenieur aus dem Film Das Schloss im Himmel von Hayao Miyazaki aus Studio Ghibli.

HandlungBearbeiten

Er wird nur von seinem Sohn Pazū erwähnt, als er für Sheeta das Frühstück zubereitet. Er erzählt ihr, dass sein Vater mit einem Pilot Laputa im Juli 1868 hinter der Höhle des Drachen entdeckt hat. Sein Vater machte ein Foto davon und erzählt es in seiner Minenstadt.

Jedoch will niemand ihm glauben, weil Laputa im fiktiven Werk Gullivers Reisen erwähnt wird. Bis zu seinem Tod wurde er als Lügner dargestellt. Nur sein Sohn, dem er das größte Vorbild ist, glaubt an ihn. Pazu verspricht ihm Laputa zu finden, um zu beweisen, dass er Recht hatte.

Woran er gestorben ist und wie genau er nach Laputa gekommen ist, wird im Film nicht erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.