FANDOM


Kaze-taichinu-kinus-paket

Kinu gibt Jirou den Rechenschieber zurück.

Der Rechenschieber ist ein Werkzeug, um Masse auszurechnen. Jirou Horikoshi verwendet ihn, um Bauteile für ein FLugzeug zu entwerfen. Jirou verwendet den Rechenschieber während seines Studiums und bei seiner Arbeit in Mitsubishi Koukuuki.

HandlungBearbeiten

Der Rechenschieber kam zum ersten Mal im Einsatz, als in Tokyo ein Erdbeben wütet. Kinu hat sich verletzt, worauf Jirou ihr das Bein mit seinen Rechenschieber und seine Kleider schiente. Während des Studiums hat sich Jirou ein neuen Rechenschieber gekauft, weil es ein unverzichtbares Werkzeug eines angehenden Flugzeug-Konstrukteurs ist. Später brachte ihm ein Mann das Paket. Darin fand Jirou Kinus Breif, seine alten Kleider und sein alten Rechenschieber. Darauf rennte er hinaus, um Kinu zu sehen. Der Rechenschieber kam mehrmals zum Einsatz, als er Bauteile für ein Flugzeug konstruierte.

SymbolBearbeiten

Der Rechenschieber zeigt nicht nur, dass Jirou ein Ingenieur ist, sondern auch seine Persönlichkeit. Das Werkzeug ist nicht gerade günstig. Und trotzdem zögert er nicht sein Rechenschieber herzugeben, um Kinu zu helfen. Das Werkzeug ist ein Erinnerungsstück daran, dass Jirou nie zögert einen Verletzten zu helfen.

Dass Kinu ihm das Paket zu kommen lässt, zeigt, dass sie seine Hilfsbereitschaft nie vergessen hat. Sie war bemüht ihn zu finden, wie Naoko Satomi später erzählt. Der Rechenschieber symbolisiert Altruismus, Freundschaft und Dankbarkeit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.