Ghibli-Wiki: Unser Herzensprojekt

Bearbeiten von

Seita Yokokawa

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 12: Zeile 12:
 
}}
 
}}
 
'''Seita [[Yokokawa]]''' ist mit seiner Schwester [[Setsuko]] die Protagonisten des Films ''[[Die letzten Glühwürmchen]]'' von [[Isao Takahata]] aus [[Studio Ghibli]].
 
'''Seita [[Yokokawa]]''' ist mit seiner Schwester [[Setsuko]] die Protagonisten des Films ''[[Die letzten Glühwürmchen]]'' von [[Isao Takahata]] aus [[Studio Ghibli]].
 
{{Zitat
 
|text=Mama ist in der Schule verstorben; schon vorgestern - Setsuko soll es nicht erfahren.
 
|autor=Er bittet seine Tante um diesen einzigen Gefallen.
 
}}
 
   
 
== Schicksalsschläge ==
 
== Schicksalsschläge ==
Zeile 32: Zeile 27:
 
Seine Tante ist anfangs fürsorglich, jedoch kritisiert ihn und seine Schwester Setsuko immer öfter. Als Hauptgrund nennt sie, dass er nicht arbeiten gehen will wie ihre Tochter oder ihrem [[Mitbewohner]]. Sie und viele andere Menschen (z. B. der [[Landwirt]]) erklären, dass in diese schwierigen Zeiten, jeder anpacken muss, um ihre Heimat Japan wieder aufzubauen. Anfangs hat er auch gearbeitet, jedoch ist seine Schule und das Sthalwerk bombardiert worden. Seither lebt er von den Ersparnissen seiner Eltern und geht spielen mit seiner Schwester.
 
Seine Tante ist anfangs fürsorglich, jedoch kritisiert ihn und seine Schwester Setsuko immer öfter. Als Hauptgrund nennt sie, dass er nicht arbeiten gehen will wie ihre Tochter oder ihrem [[Mitbewohner]]. Sie und viele andere Menschen (z. B. der [[Landwirt]]) erklären, dass in diese schwierigen Zeiten, jeder anpacken muss, um ihre Heimat Japan wieder aufzubauen. Anfangs hat er auch gearbeitet, jedoch ist seine Schule und das Sthalwerk bombardiert worden. Seither lebt er von den Ersparnissen seiner Eltern und geht spielen mit seiner Schwester.
   
Er hilft auch nicht im Haushalt seiner Tante, obwohl er es kann. Im Film wurde einmal gezeigt, dass er Geschirr wäscht und außerdem muss er im Haushalt seiner Mutter helfen, da sie aufgrund der Herzprobleme schwächlich ist und sie keine Haushaltshelfer haben.
+
Er hilft auch nicht im Haushalt seiner Tante, obwohl er es kann. Im Film wurde einmal gezeigt, dass er Geschirr wäscht und außerdem muss er im Haushalt seiner Mutter helfen, da sie aufgrund der Herzprobleme schwächlich ist und sie keine Haushaltshelfer haben. Als die Ersparnissen knapp wurden und er in einem Bunker lebt geht er stehlen, statt zu arbeiten. Anfangs beklaut er den Landwirt. Dieser hat ihm Lebensmittel verkauft, obwohl er es selbst für sich und seine Familie braucht. Er wurde erwischt und wurde zu Polizei geschleppt. Danach geht er weiter stehlen, während der Luftangriffe der Amerikaner, wenn die Einwohner vor Panik in ihre Bunker fliehen.
 
{{Spoiler/Collapse|Als die Ersparnissen knapp wurden und er in einem Bunker lebt, geht er stehlen, statt zu arbeiten. Anfangs beklaut er den Landwirt. Dieser hat ihm Lebensmittel verkauft, obwohl er es selbst für sich und seine Familie braucht. Er wurde erwischt und wurde zu Polizei geschleppt. Danach geht er weiter stehlen, während der Luftangriffe der Amerikaner, wenn die Einwohner vor Panik in ihre Bunker fliehen.}}
 
   
 
Immer wartet er auf die Heimkehr seines Vaters, worauf er sehr stolz ist. Seine Familie ist ihm sehr wichtig. Als seine Schwester vertirbt, scheint er den Lebenslust verloren zu haben. Ob dies dazu führt, dass er am Bahnhof stirbt, wird im Film nicht beantwortet.
 
Immer wartet er auf die Heimkehr seines Vaters, worauf er sehr stolz ist. Seine Familie ist ihm sehr wichtig. Als seine Schwester vertirbt, scheint er den Lebenslust verloren zu haben. Ob dies dazu führt, dass er am Bahnhof stirbt, wird im Film nicht beantwortet.
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.