Im Shichikokuyama-Krankenhaus liegt Yasuko im Film Mein Nachbar Totoro von Hayao Miyazaki aus Studio Ghibli.

Wenn die ganze Familie Kusakabe die Mutter besucht, oder wenn sie Satsukis Brief liest, wird das Krankenhaus und das Zimmer gezeigt.

Es werden auch wichtige Details gezeigt, wenn ein Charakter das Krankenzimmer betritt. Mei rennt ihre Mutter entgegen, während Satsuki die anderen Patienten mit einem Kopfnicken begrüßt. Dieses gute Benehmen lernte sie von ihrem Vater Tatsuo. Man sieht hier, dass den Kindern ihre Mutter an Herzen liegt.[1]

Inspiration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Aussehen des Krankenhauses wurde von Hachikokuyama Byouin inspiriert, welches in Sayama liegt[2]. Vermutlich sind es dieselben Krankenhäuser.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel - Bei Mama im Krankenhaus
  2. ロマンアルバムエクストラVol.69 となりのトトロ (Mein Nachbar Totoro. Label: Roman Album Extra. Ausgabe 69). Tokuma Shoten. Seite 122
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.