Amanda McBroom

Bette Midler

The Rose (dt. die Rose) ist das Titellied von Tränen der Erinnerung.

Das Poplied (1979) für den gleichnamigen Film wurde von Amanda McBroom verfasst und von Bette Midler gesungen. Das Lied wurde mit einer Goldenen Schallplatte sowie einem Golden Globe ausgezeichnet.

1991 übersetzte Isao Takahata den Text ins Japanische. Gesungen wird es von Miyako Harumi.

Englischer Originaltext[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Film der englischen Version ist die Neuauflage zu hören.

Some say love, it is a river
That drowns the tender reed
Some say love, it is a razor
That leaves your soul to bleed

Some say love, it is a hunger
An endless aching need
I say love, it is a flower
And you, its only seed

It's the heart afraid of breaking
That never learns to dance
It's the dream afraid of waking
That never takes the chance

It's the one who won't be taking
Who cannot seem to give
And the soul, afraid of dyin'
That never learns to live

When the night has been too lonely
And the road has been too long
And you think that love is only
For the lucky and the strong

Just remember in the winter
Far beneath the bitter snows
Lies the seed that with the sun's love
In the spring becomes the rose

Neuauflage des Originaltextes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Fassung ist im Film der englischen Version zu hören.

Pushing through the tenderness
Love, that is a river
Cutting your soul to bleed
Love, that is a knife

Some say love it is a hunger
Tomedonai kawaki ga
for endless aching need
I say love it is a flower, a flower of life

And you, you are its seed
It's the heart, afraid of breaking
That never learns to dance
It's the dream, afraid of waking
That never takes the chance

It's the heart that won't be taken
and cannot seem to give
And the soul, afraid of dying
That never learns to live

When the night has been too lonely
And the road has been too long
Love will never come
when you think like that

Just remember in the winter
Even though it is covered by snows
Liesthe seed that with the sun's love
In the spring blooms the flower

Japanische Übersetzung in Rōmaji[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

yasashisa o oshinagasu
ai sore wa kawa
tamashii o kirisaku
ai sore wa NAIFU

tomedonai kawaki ga
ai da to iu keredo
ai wa hana inochi no hana
kimi wa sono tane

kujikeru no o osorete
odoranai kimi no kokoro
sameru no o osorete
CHANSU nogasu kimi no yume

ubawareru no ga iyasa ni
ataenai kokoro
shinu no o osorete
ikiru koto ga dekinai

nagai yoru tada hitori
tooi michi tada hitori
ai nante kiyashinai
sou omou toki ni wa

omoidashite goran fuyu
yuki ni umorete-ite mo
tane wa haru ohi-sama no
ai de hana hiraku

Japanische Übersetzung in Kana[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

やさしさを 押し流す
愛 それは川
魂を 切り裂
愛 それはナイフ

とめどない 渇きが
愛だと いうけれど
愛は花 生命の花
きみは その種子

挫けるのを 恐れて
躍らない きみのこころ
醒めるのを 恐れて
チャンス逃す きみの夢

奪われるのが 嫌さに
与えない こころ
死ぬのを 恐れて
生きることができない

長い夜 ただひとり
遠い道 ただひとり
愛なんて 来やしない
そう おもうときには

思いだしてごらん 冬
雪に 埋もれていても
種子は春 おひさまの
愛で 花ひらく

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersetzt von derTranslayteur am 3. Dezember 2012.

Einige sagen, Liebe ist ein Fluss[1]
der das samtweiche Schilf flutet
Manche sagen, Liebe ist ein Messer,
das Deine Seele verbluten lässt.

Manche sagen, Liebe ist ein Begehren,
ein unaufhörlich, schmerzhaftes Verlangen,
Ich sage, Liebe ist eine Vollblüte,
und du bist nur ihr Samenkorn.

Es ist das Herz,
das Angst hat zu brechen,
das niemals erlernt den Tanz.
Es ist der Traum,
voll Angst vorm Erwachen,
der niemals ergreift die Chance.
Es ist der,
der nie genommen wird,
der niemals vermag zu geben,
und die Seele,
die angst hat zu Sterben,
die niemals lernt zu Leben.

Wenn die Nacht
einsam gewesen,
und der Weg
war viel zu lang.
Und du denkst,
dass Liebe nur für
die Glücklichen
und Starken sein kann.
Denk daran, im tiefsten Winter,
unter kaltem Schnee verdeckt
liegt das Korn,
das die Liebe der Sonne
im Frühling
zur Rose erweckt.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. oder: Wasserlauf
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.