The Whale Hunt (jp. くじらとり, Kujiratori), was auf Deutsch, soviel wie "Die Waljagd" bedeutet, ist ein Kurzfilm von Studio Ghibli und umfasst zwei Kapitel des Kinderbuches Iya Iya En von Rieko Nakagawa. Der Film wurde nur im Studio Ghibli Museum ab 01.10.2001 gezeigt. 2001 gewann er den Ōfuji-Noburō-Preis. Der Anime Ponyo - Das große Abenteuer am Meer ist die Neuverfilmung.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Gruppe von Kindern aus dem Chiyuritsupu-Kindergarten spielt eine Waljagd nach. Ihre Fantasie wird real und sie finden sich auf See wieder. Die Kinder halten Ausschau nach ihrem Moby Dick. Die Kinder wollen den Wal jagen oder fotografieren. Einige haben Angst und wollen nach Hause gehen. Am Ende taucht der Wal Totoro-esque auf und spielt mit den Kindern, bevor ihre Fantasie zerplatzt und sie in ihre Schule zurückkehren müssen.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charakter Geschlecht Sprecher/in (jp.)
Akira Männlich Matamura Takahito
Chico Männlich Mao Onodera
Jin Männlich Hisa Yusuke
Kapitän Männlich Yuki Ito
Shigeru Männlich Keito Ishihara
Takashi Männlich Yoshiaki Hakamada
Toru ? Keita Okada
Toshio Männlich Zhi Wang Di
Wal Totoro-esque Männlich Shinsuke Nonaka
Yuji ? Yuta Sasaki

Soundtrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Lieder werden von dem Czech Philharmonic Chamber Orchestra mit dem Konduktor Mario Klemens gespielt. Das Team Mamma Aiuto veröffentlichte die CD am 01.10.2001.

Originaltitel Übersetzung Länge (Minuten:Sekunden)
しげるの登園 (Shigeru no Touen) Shigeru nimmt an der Vorschule teil 5:24
海の出現 (Umi no Shutsugen) Das Meer erscheint 2:34
ぞうとらいおんまる~くじらとりと嵐 (Zou to Raion ~ Kujiratori to Arashi) Elefant und Löwe - Waljagd und Sturm 3:50
くじらさんこんにちは (Kujira-san Konnichiwa) Hallo, Herr Wal 3:25
おかえりのうた (Okaeri no Uta) Abschiedslied 0:37
ぞうとらいおんまる (Zou to Raion Maru) Elefant und Löwe (instrumental) 0:52
おかえりのうた (Okaeri no Uta) Abschiedslied (instrumental) 0:35

Verschiedenes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wal heißt Totoro-esque, was ähnlich wie Totoro klingt.

Filmstab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besetzung Name
Regie Hayao Miyazaki
Musik Yuuji Nomi
Animation Takeshi Inamura
Erfinder Rieko Nakagawa (Text), Yuriko Omura (Zeichnung)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Voting von MAL mit 124 Stimmen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.