Fandom


Totoro lebt im Wald Tsukamori, welches in der Nachbarschaft der Familie Kusakabe liegt. Er kann nur von Kindern gesehen werden. Totoro bezeichnet man auch allgemein Kreaturen in verschiedenen Größen.

Im Film Mein Nachbar Totoro wird das Nomen Totoro jedoch für diesen Charakter verwendet. Im Spin-Off Mei and the Kitten Bus tritt Totoro als Nebencharakter auf.

Roaarrrr!

— Totoro spricht zum ersten Mal zu Mei

Sein Name Totoro ist eine abgewandelte Version von Torōru (jap. トロール), was so viel wie Troll bedeutet. Da Mei Torōru nicht aussprechen kann, nennt sie ihn Totoro.

PersönlichkeitBearbeiten

Er ist ein großer Natur- und Waldgeist, hat ein großes Grinsen, ist sehr kinderfreundlich[1] und als Logo von Studio Ghibli verewigt. Er ist stets hilfsbereit, wodurch Kinder ihn anziehend finden. Den Menschen gegenüber zeigt er Dankbarkeit, indem er ein Geschenk ihnen übergibt. Auch wenn ein Kind sehr traurig ist, verschwinden ihre Tränen bei seinem Lächeln. Auch kann man ihn nicht verärgern. Satsuki konnte ihn für einen Regenschirm begeistern.[2]

AuftritteBearbeiten

Seine zahlreichen Gastauftritte zeigen, dass er eine Kultfigur ist. Mehr dazu unter Easter Egg.

Neben zahlreichen Auftritten in Zeichentrickfilme und -serien tritt er unter anderem im Spin-Off Mei to Koneko Bus auf. Mehr dazu auf der Filmseite.

FähigkeitenBearbeiten

Außer dem breiten Grinsen, kann er Brüllen. So ruft er den Katzenbus herbei[2]. Zwar spricht er nicht die Sprache der Menschen, versteht aber ihre Gefühle und Sprache (So auch der Katzenbus)[3]. In der Nacht rennt er seinen Baum hoch, um auf seiner Kugelflöte zu spielen[4].

Dass er durch einen Ritualtanz die Bäume wachsen lässt und fliegen kann, gehört nicht zu seinem Können. Denn Satsuki bezeichnet diese Begegnung in ihrem Garten als einen Traum[5]..

GottheitBearbeiten

Als Tatsuo vor Totoros Baum steht, verbeugt er sich und bedankt sich so bei ihm, dass er auf seine Tochter Mei aufgepasst hat. Er bezeichnet Totoro als den Wächter des Waldes.[6] Im The Art of My Neighbor Totoro bezeichnet Hayao Miyazaki Totoro jedoch als ein Wesen wie jedes andere auch.

GrinsenBearbeiten

Totoro (4)

Totoros breites Grinsen.

Totoros Grinsen trägt Hayao Miyazakis Handschrift. Dieses Grinsen ist auch in anderen Miyazakis Werken zu finden: Mononoke (Urfassung) aus Prinzessin Mononoke (Urfassung) und der Panda aus Panda! Go, Panda!.

GalerieBearbeiten

→ Siehe: Weitere animierte Bilder

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Begegnung mit Totoro
  2. 2,0 2,1 Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Warten auf den Bus
  3. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Bitte um Hilfe
  4. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Abends
  5. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Totoros nächtlicher Besuch
  6. Mein Nachbar Totoro, Filmkapitel Die Suche
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.